StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 
 

 Rowtag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
K-9

avatar
Anzahl der Beiträge : 1483
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : #mouthpuppy

BeitragThema: Rowtag   Sa März 05, 2011 10:41 am










"Was gibt mir denn die Zeit außer Narben?
Ich habe alles, Narben auf dem Körper und Narben auf dem Herzen.
Dies zeigt mir, dass ich gelebt habe und doch auch das ich verliebt war..."

» NAME.
Rowtag.


» TITEL.
Prinz der Toten.


» FÄHIGKEITEN.
Mit Toten sprechen.


» ALTER.
8 Jahre.


» GESCHLECHT.
Rüde.





» KÖRPERBAU.
DUNKLER SCHATTEN.
Für die Verhältnisse eines Wolfes ist Rowtag ein sehr dürrer, schmächtiger Wolf wessen Größe allerdings unscheinbar normal ist. Seit seinen guten Jahren hatte er viel Gewicht verloren sodass die Haut an den Rippen nagt und diese herausstechen. Nur das borstige, schwarze Fell verdeckt einiges von seiner Dürrheit und lässt ihn etwas dicker scheinen als er in Wirklichkeit ist. Ebenfalls seine Beine lassen etwas zu wünschen übrig. Für seine Form sind sie recht lang, doch gebrechlich. Die Läufe enden mit großen, knochigen Knubbelpfoten die ihn als Jungwolf nichts als Ärger einscherten. Die Kopfform des schmächtigen Wolfes ist zwar hübsch und geformt, jedoch ziehen sich lange Schrammen durch ein Auge wo er seine Sehkraft eingebüßt hat. Auch mehrere Narben zieren sein Alter, vorallem auf der Schnauze. Die meisten Wölfe halten ihn deshalb für aggresiv und angriffslustig, doch manche von ihnen haben auch Mitleid mit dem Armen, da sie denken dass er eine schlimme Vergangenheit haben musste.
Seine Größe ist zwar normal, doch sein Gewicht ist allesandere als das. Nur 39kg bringt er auf die Waage, was zeigt, dass er nicht viel isst. Wegen dem halten ihn auch manche für den Prinzen der Toten.


» FELL.
Man merkt, dass er in seinem früherem Alter glänzender ausgesehen hatte als jetzt. Man merkt jedoch nicht, dass er nicht einmal ein Kappa (Altwolf) ist. Sein dürres, fettiges Fell ist blass mit einem Vorrang auf den Backen und der Schnauze. Dort ziehen sich deutlich graue Haare hindurch was seinem Alter auch demnach entspricht. Am rechten Auge, wo er ja schließlich die Narbe hat, ist deutlich weniger Fell als auf dem Rest des Körpers. Vorallem am Nacken zieht sich eine Art dichte Mähne entlang die dann runter zum Bauch geht und zur Schwanzspitze. Auf den Beinen ist sein Pelz ziemlich hell und kurz, was verständlich ist für ihn. Nur an den Rippen wird das Fell noch relativ mittellang, doch es ist sehr verfilzt und verstaubt sodass man den Glanz seiner früheren Tage nicht mehr darin entdecken kann.


» GEWICHT.
39kg.


» SCHULTERHÖHE.
75cm.


» KÖRPERLÄNGE.
90cm.


» AUGENFARBE.
Orange leuchtend, doch wenn er unentdeckt werden will färben sich seine Augen schwarz.


» BESONDERES.
Eine Laterne die er fast immer im Mund trägt.





» CHARAKTER.
FÜHRER DER TOTEN.
Um ehrlich zu sein sieht man Rowtag gar nicht an dass er einmal ein stolzer, liebenswürdiger Wolf war, doch es ist so. Es war sehr lange her, da hatte er noch über den Feldern mit Freunden getollt und wie ein Wolf gelebt, doch jetzt verbirgt sich der Rüde im Schatten seines selbst...
Schon als Welpe war Rowtag einer der immer ausgeschlossen wurde. Nie wurde er aktzeptiert, weil er für die anderen einfach zu komisch war. Er wollte sich immer schon ändern, doch er schaffte es nie. Seit Ewigkeiten stebte er sich zu den anderen dazuzwängen, doch diese schlugen ihm dann meist nur Wörter an den Kopf und häufig auch wurde er gemobbt und erpresst. Dies machte ihn aggresiv und verschlossen gegenüber denen, die ihn am meisten weh taten. Auch seine Sympathie zum Licht verschwand und er neigte sich dem Schatten zu.
Nach seiner Jugend wurde der Rüde ziemlich scheu und gewöhnungsbedürftig. Seine Art ist vertrauensvoll, doch man kann ihn schnell als Feind gewinnen wenn man einmal etwas falsches zu ihm sagt, was er gar nicht hören will. Ebenfalls hasst er Kritik jeder Art die etwas über ihn aussagt. In solchen Fällen schweift er ab und verzieht sich einfach scheu und feige wie er auch ist in eine dunkle Ecke und schweigt meist Stunden oder sogar für Tage.
Geschätzt wird er von den kleinen Welpen, die ihn aber zuerst für einen Fremden und kampflustigen Wolf bezeichnen. Doch wenn sie sich an sein Aussehen gewöhnt haben, dann lassen sie sich oft gerne von ihm Geschichten erzählen.
Ja, Rowtag ist schon endlos viel gereist, über Hügel, Berge und Flüsse oder auch durch die unwahrscheinlichsten Wälder die nur von Nebelschwaden bedeckt sind. Deswegen kommt auch sein scheinbar unaufhörliches Wissen über die Hinterwelt.








_________________



xx dog teeth xx
dead since 2009

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://yellwolf.deviantart.com/
 

Rowtag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wanted Searchboard ::  :: Charaktervorstellungen :: Wölfe-
Gehe zu:  
Foogle