StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 
 

 [unerledigt] [W] [18 Jahre] Do we really see ourselves in the mirror?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kanchô

avatar
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.01.15

BeitragThema: [unerledigt] [W] [18 Jahre] Do we really see ourselves in the mirror?   Mi Okt 28, 2015 11:32 am

Do we really see ourselves in the mirror?

[ANZAI YUKI | 18 JAHRE | HOSTESS & FREUDENMÄDCHEN]

Yuki hat in ihrem Leben alles, was sie braucht - sie bewohnt ein luxuriöses Penthouse, was sie will, kann sie sich kaufen und sie hat Freundinnen an ihrer Seite. Selbst einen Mann gibt es in ihrem Leben, auch wenn dieser weder ihr Freund ist, noch ihre große Liebe, viel mehr verkörpert er ihre Abhängig und er bestimmt über ihr Leben, ohne dass sie es merkt, seit sie 12 ist. Inzwischen ist sie an einem Punkt angelangt, an dem sie die Kontrolle verloren hat, kann sich diesen Verlust aber nicht eingestehen. Sie manipuliert selbst die Menschen, ist nicht wirklich die beste Freundin und nicht mal mehr eine gute Schwester, denn ihren Zwilling hat sie lange hinter sich gelassen, so lange, wie sie auch ihren Glauben an Liebe einfach zurückgelassen hatte. Für Geld spielt sie die schöne und kultivierte Begleitung für einen Abend, für Geld lässt sie aber auch die Hüllen fallen. Den Sinn ihres Lebens hat sie längst in seine Waagschale geworfen und jene weit hinten im Schrank vergraben.

UPDATE Inzwischen hat Yuki jemanden kennengelernt, der es geschafft hat, sie aus dem Sumpf zu ziehen. Vorerst? Vorerst, denn ganz so einfach kann es gar nicht sein, jahrelange Gewohnheiten abzustreifen. Interessant kann hier natürlich auch sein, wie Yukis Freund auf den Zwilling reagiert, ob er sie sofort erkennt oder gar verwechselt. Und wird Yuriko vielleicht sogar versuchen, dass Yuki wieder mit nach Hause kommt und mit ihren Eltern spricht? Sie ist dem bisher immer sehr erfolgreich aus dem Weg gegangen oder hat im letzten Moment doch noch den Rückzieher gemacht.


ANZAI YURIKO | 18 JAHRE |  STUDENTIN? | ZWILLINGSSCHWESTER | AVATAR: NOZOMI SASAKI „Sie sieht aus wie ich und doch sind wir so grundverschieden, wie man nur sein könnte. Das sind wir wirklich, macht mich nicht auf die vielen Gemeinsamkeiten aufmerksam, die wir dann doch wieder haben! Damals hätte sie es auch sein können, die angesprochen wurde, aber sie war gerade auf den Toiletten, als Hideaki mich entdeckte und an diesem Tag hat sie mich auch nicht wieder gefunden. Als sie zurückkam, war mein Platz leer… ich weiß, dass sie sich Sorgen macht und doch irgendwie darunter leidet, dass ich mich so von ihr entfernt habe. Als wir noch Kinder waren, haben wir eigentlich alles zusammen gemacht, wir waren unzertrennlich und heute versuche ich das Gefühl, das ich auch habe, zu ignorieren. Es ist nicht so, dass mir etwas fehlt, nein, gar nicht… Redet mir das nicht ein. Ich habe mich von allem gelöst, jeden Ballast abgeworfen…“
Worte, die Yuki nur zu gerne jedem gegenüber verwendet, wenn man sie zu ihrer Familie und insbesondere zu ihrer Zwillingsschwester befragen sollte. Dass sie Yuriko vermisst, will sie sich selbst nicht eingestehen, denn dann wüsste sie ja, dass sie eigentlich traurig ist und genau das will sie vermeiden. Ihre Schwester war immer ein Halt für sie und genauso war es auch andersherum und ist es auch noch, selbst wenn sie sich so weit voneinander entfernt haben. Ich denke, Yuri wird alles versuchen, um wieder an sie heranzukommen und ihr helfen wollen, wenn sie weiß, wie es ihrer Schwester wirklich geht und Zwillinge spüren so etwas doch so oder so, nicht wahr? Ich lasse dem Interessenten ansonsten gerne die freie Wahl, auch wenn schon darauf geachtet werden sollte, dass sie in Grundzügen sehr ähnlich sind: Charisma, Ehrgeiz, Kreativität, Spontanität, Herzlichkeit und so weiter als positive Eigenschaften, die gerne etwas anders ausgeprägt sein können. Bei dem Avatar lasse ich hier gar nicht mit mir reden, denn die beiden sind eineiige Zwillinge.




Ein paar Worte zu mir!  Ich bewege mich meist ab die 3.000 Zeichen aufwärts, wobei es hier natürlich immer auf die Szene ankommt und darauf, wie viel Innenleben man in den Post packen kann. Ich bin ein eher gemütlicherer Poster, auch wenn ich nicht gerne ewig warte, ab zwei Wochen kann ich dann schon mal nachfragen XD Wenn du länger abwesend bist, würde ich dich bitten, mir Bescheid zu geben, ich werde es selbst nicht anders machen. Und natürlich wäre es schön, wenn wirklich Interesse am Charakter besteht und du nicht nach zwei Wochen einfach spurlos verschwindest. Natürlich sollte Yuriko auch mit anderen Charakteren am Forum harmonieren, aber du kannst immer gerne die volle Aufmerksamkeit von Yuki für dich beanspruchen. Ich denke, damit ist dann auch schon (fast) alles gesagt. Wenn Fragen sind, könnt ihr mich natürlich gerne löchern und ich freu mich schon jetzt auf Yukis Zwilling <3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[unerledigt] [W] [18 Jahre] Do we really see ourselves in the mirror?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» [unerledigt] [M] [18 Jahre] Ronald Weasley
» 18 Jahre Internen Bereich
» [W] 28 - 33 Jahre | Michonne
» [Unerledigt] [M/W] [14/70 Jahre] | Die Schöne und das untote Biest
» Mindestalter auf 14 jahre setzen
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wanted Searchboard ::  :: Archiv :: Gefunden-
Gehe zu:  
Foogle