StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 
 

 Peace be revenged

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xhuuya

avatar
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 28
Ort : Brandenburg

BeitragThema: Peace be revenged   Mo Aug 01, 2016 11:34 am

Hallo,

ich sitze seit einigen Monaten mehr oder weniger intensiv an einer Idee und habe sogar schon in Zeiten meines langen Krankenhausaufenthalts ein Forum hochgezogen, welches ich für diese Idee nutzen würde.
Es würde sich hierbei um Canine vs. Feline RPG (Hundeartige gegen Katzenartige) handeln, in dem zwei Gruppen getrennt voneinander aber in Feindschaft leben, die nicht gerechtfertigt sondern eher eine Art Tradition ist, die seit mehr als hundert Generationen weitergegeben wurde. Beide Gruppen sind von der Feindschaft überzeugt und sehen es als "Muss" an, dass diese bestehen bleibt. Neu ist eine weitere Gruppe, die versucht die beiden Gruppen zusammenzuführen und ein friedliches Miteinander zu ermöglichen. Diese Gruppe wird von meinem Charakter Akhlut (Wolf) und seiner besten Freundin (Schneeleopardin) angeführt, die noch keinen Spieler hat. Das Rollenspiel ist als Fantasy RPG einzustufen, ist jedoch kein High-Fantasy Forum, in denen die Charaktere übernatürliche Fähigkeiten oder ein allzu unnatürliches Aussehen haben. Unnatürliche Augenfarben, besondere Muster und natürlicher Schmuck (Federn, Pflanzenteile) sind aber erlaubt. Das Spielprinzip wird eine Mischung aus Orts- und Szenentrennung sein, so wie man das mittlerweile aus vielen Foren kennt.

Man kann seine Charaktere relativ frei spielen, da die Feindschaft zwischen den Gruppen zwar allgegenwärtig ist, aber nicht in jedem Kapitel ausgefochten wird und Teil des Geschehens ist. Es wird wahrscheinlich pro Kapitel mehrere Hauptplays geben, an deren Teilnahme an einer Pflicht ist. Bei Teilnahme an einem Hauptplay darf man allerdings auch eigene (begrenzte) Szenen eröffnen. Die Anzahl der Hauptplays richtet sich nach der Anzahl der vorhandenen Charaktere, es wird anfangs also wahrscheinlich erst jeweils eine für eine Gruppe geben.

Die Idee ist noch etwas ausbaufähig. Es fehlen noch viele Informationen und ich würde gerne noch vieles einführen und beschreiben (Rituale, Traditionen, Ränge, Flora und Fauna etc.) Das Forum ist von Forumieren, allerdings wird es bei der Eröffnung dort keine Werbung geben und der Charakterbogen wird im Profil angegeben. Die Avatare dürfen gezeichnet, eine Fotomanipulation oder ein ganz normales Foto sein. Vom Stil her habe ich mich etwas an die amerikanischen Foren gehalten, weil ich sie sehr schön finde und es mal etwas anderes ist.

Ich suche für die Idee übrigens noch ein paar Leute mit vielen tollen Ideen, Zuverlässigkeit und Kreativität, die mir beim weiteren Aufbau des Forums unter die Arme greifen wollen.



GWAII-RUDEL

# Hundeartige Charaktere (Wölfe, Schakale, Wildhunde etc.)
# wird vom "Ersten" und seiner Gefährtin angeführt
# unterteilt in Unterrudel (meist Familien)
# traditionelles Rudel mit vielen Werten
# Glaube an Ahnen und Naturgeister
# Schamanismus ist vertreten
# lebt in Gwaii, einer bewaldeten Region



SHANRIYA-CLAN

# Katzenartige Charaktere (Löwen, Luchse, Wildkatzen etc.)
# wird von einem strengen König angeführt
# besonders kriegerischer Clan
# setzte auf eine hohe Mitgliederanzahl
# alle Mitglieder haben eine bestimmte Aufgabe
# gut organisierter Clan
# Glaube an Götter
# lebt in Khayat, einer wüstenartigen Region


DRITTE GRUPPE
# Name der Gruppierung Aufstand? Einheit? Rebellion?
# wird angeführt von den beiden Gründern Akhlut und seiner besten Freundin einer Schneeleopardin
# Gruppierung ohne feste Hierarchie
# gemeinsamer Glaube und Traditionen nicht von Bedeutung
# Ziel ist die Vereinigung der beiden verfeindeten Gruppen und erreichen des Friedens
# Minderheit; werden von beiden Gruppen nicht geduldet und Deserteure verfolgt
# leben in einer Grauzone abseits der beiden Reviere

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
K-9

avatar
Anzahl der Beiträge : 1483
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : #mouthpuppy

BeitragThema: Re: Peace be revenged   Mo Aug 01, 2016 10:22 pm

Ich merke, dass sich jetzt einige Rollenspiele an den englischen Boards anlehnen was teilweise gut und teilweise schlecht ist. Zu einem gefällt mir die Vielfalt und ideenreichtum allerdings sind wir deutschen Rollenspieler einfach zu wenige um das "auskosten" zu können. Dieses teilweise freie Play mit Szenen und Ortstrennung versinkt meines Anschauens her meistens im Chaos, wie ich es in Mythomania und Solstice miterlebt habe. Irgendwann konzentrieren sich die Spieler nicht mehr auf das Rollenspiel und Szenen werden vergessen weil es einfach viele Threads sind und die Leute schauen auch nicht immer auf ihren Szenentracker. Wenn würde ich nur eine Ortstrennung machen um beim Geschehen zu bleiben. Du hast bis jetzt storytechnisch nichts angeschrieben. Mir gefällt allgemein der Gedanke Tierart 1 gegen Tierart 2 nicht, weil sich dann meistens im Hundeartigem Rrudel, einfach aus meiner Erfahrung viel lieber Caniden gespielt werden, mehr befinden, siehe Mythomania. Zudem man erstmal eine gewisse Anzahl in beiden Rudeln braucht damit es ein anständiges "Rudel" ist. Mir ist es viel lieber wenn sich die Handlung um ein Rudel dreht und nicht um mehrere, aber das ist wohl eher mein Geschmack...

Das mit dem besonderen Aussehen verleiht dem Charakter mehr Individualität was mir gefällt. Könnte sich ja auch auf den Rang des jeweiligen Tieres beziehen.

Ich hoffe, es klingt nicht zu hart... habe einfach mal meine Gedanken ausgeschrieben.

LG

(Ich hab das Forum übrigens über Google leicht gefunden und mir bereits angesehen)

_________________



xx dog teeth xx
dead since 2009



Zuletzt von K-9 am Di Aug 02, 2016 1:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://yellwolf.deviantart.com/
Xhuuya

avatar
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 28
Ort : Brandenburg

BeitragThema: Re: Peace be revenged   Di Aug 02, 2016 7:00 am

Hallo K-9,

erstmal vielen Dank für deine Kritik. Ich möchte mich aber dazu auch noch mal äußern:

Du hast Recht, dass das Prinzip von der Szenentrennung schnell in einem Chaos enden kann, wie es leider auch bei Mythomania oft vorgekommen ist, allerdings gab es in diesem Forum, anders als in meinem, keine Grenzen. Bei Mytho muss man nicht zwingend in den Hauptplays mitmachen und man kann quasi unendlich viele Szenen erstellen. Bei maximal 15 Charakteren, die man dort erstellen kann, können leicht 45 Szenen zusammen kommen, wer wäre da nicht überfordert? Das Problem ist, dass man sich immer etwas mehr zumutet als man (er)tragen kann und das möchte ich in meinem Forum verhindern, weswegen es halt so sein wird, dass man im Hauptplay mitspielen MUSS ehe man sich eine weitere Szene erstellen darf. Ich würde die Option gerne offen halten, weil man im Schnitt je nach Größe der Gruppe im Hauptplay vielleicht ein mal im Monat dran kommt und schreibwütige Mitglieder sich schnell langweilen können.

Ich würde es so machen, dass man sich maximal drei Charaktere erstellen kann und mit diesen drei Charakteren drei weitere Szenen erstellen darf, wenn im Hauptplay mitgeschrieben wird. Das heißt, man kommt auf maximal zwölf Szenen, was natürlich auch viel ist, aber mit Sicherheit nur von den wenigsten erreicht wird. Zudem landen Charaktere bei Nichtnutzung auf der Blacklist, wie die Zeitspanne dazu sein wird, muss ich mir noch überlegen.

Zu den Tierarten: Natürlich werden Hundeartige lieber gespielt als Katzenartige, zumindest habe ich die Erfahrung bei Mytho gemacht und ich habe auch überlegt wie ich das Problem lösen kann. Ich denke, dass man durch Werbung in anderen Kreisen durchaus mehr Interessenten für Feliden gewinnen kann. "Unser" Rollenspielkreis ist nun mal überwiegend an Caniden orientiert, das will ich gar nicht bestreiten, aber es gibt nun auch andere Rollenspielkreise, man muss die nur finden Wink Dass dir das Thema "Katze gegen Hund" nicht so gefällt, ist vielleicht wirklich Geschmackssache. Aber ein reines Wolfs- bzw. Canidenforum möchte ich daraus nicht machen, weil es einfach zu viele gibt und ich mal etwa anderes machen möchte. Es gibt gefühlt hundert "Rudel gegen Rudel"- Foren. Und noch mehr Tierarten müssen auch nicht sein, weil diese noch weniger gespielt werden als Feliden, die nach den Caniden die zweitgrößte Gruppe darstellen. Wieso also keine Katzenartigen reinbringen? Wenn das Thema "Katze gegen Hund" keinen Anklang findet, könnte ich die Gruppen auch mischen und müsste mir dann überlegen wie ich eine geeignete Storyline zusammenbringe. "Gut gegen Böse" gibt es ja nun auch zuhauf.

Wie man schon merkt, ist die Thematik des Forums alles andere als ausgereift und ich muss noch eine genaue Richtung finden, aber deswegen habe ich die grobe Idee hier reingestellt. Vielleicht hat ja noch wer einen Anstoß, der mich auf die richtige Bahn lenkt Smile

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
K-9

avatar
Anzahl der Beiträge : 1483
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : #mouthpuppy

BeitragThema: Re: Peace be revenged   Di Aug 02, 2016 1:17 pm

Das mit dem "verpflichtenden" Hauptplay gab es in Mythomania ja eigentlich auch, aber es hat sich kaum wer dran gehalten bzw. mehr als die Hälfte wusste davon nicht, haha. Aber wenn du dich da streng dahinter klemmst und dir auch Teammitglieder zur Hilfe nimmst sollte das schon klappen. Man muss halt alles im Auge behalten, was vor allem in Foren mit Orts- und Kapiteltrennung nicht einfach sein kann.

Also ich fände es besser wenn man die Rudel mischt, denn nicht jeder will vielleicht einen Caniden in einem "traditionellen Rudel" spielen sondern eher in einer "strengen Hierachie"... ich hoffe du weißt was ich meine? Dann wären die Rudel auch gleichmäßiger gefüllt. Mehr Tiertarten würde ich auch nicht nehmen. Du kannst dich ja erstmal herantasten und notfalls auch gemischte Tiere ins Rudel lassen.

_________________



xx dog teeth xx
dead since 2009

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://yellwolf.deviantart.com/
Xhuuya

avatar
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 28
Ort : Brandenburg

BeitragThema: Re: Peace be revenged   Di Aug 02, 2016 1:35 pm

Ich denke das wird für mich kein großes Problem sein ein Auge darauf zu werfen, schließlich sieht man ja wer wo was gepostet hat und mit ein wenig Unterstützung gelingt das noch besser Smile es wird natürlich auch eine Regelung dazu geben.

Ich freunde mich auch gerade mit dem Gedanken an die Tierarten im Rudel einfach zu mischen, wie ich das mit der geplanten Storyline vereinbare muss ich mir aber noch überlegen, da die dritte Gruppe dann keinen Sinn mehr macht. Vielleicht lasse ich sie erst mal weg. Das südliche Rudel, der Shanriya-Clan sollte mit dem Gwaii-Rudel eigentlich befeindet sein, ohne dass einer der beiden Gruppen als gut oder böse hinzustellen ist, sondern quasi einfach aus Tradition, weil sie es nie anders kennengelernt haben. Damit bin ich mir aber gerade eher unsicher. Die zündende "das-ist-es"-Idee fehlt. Ich muss nachdenken gehen :'D

Also die grobe Übersicht ist:

Gwaii-Rudel: traditionell, familiär, naturverbunden, "Erster" als Oberhaupt, lose Hierarchie innerhalb der Meute
Shanriya-Clan: König als Oberhaupt, strenge Hierarchie, kriegerisch, setzt auf Größe und Stärke


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kite

avatar
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 28.02.17

BeitragThema: Re: Peace be revenged   Sa Apr 15, 2017 2:44 pm

Huhu ^^
Also ich war mal kurz in nem ähnlichen Play aktive, das (aus meiner Sicht) was von Hunde gegen Katzen hatte. Das war Bitter End.
Aber ich glaub das war auch gegen Menschen. ôo Zumindest hatten da die Tiere auch immer eine Menschengestalt.
Da ich erst vor kurzem meinen Charakter Kite gefunden hab (gestern) und der eng mit einem Charakter Namens Hawk verknüpft war, werde ich diese Idee hier mal weiter verfolgen und gucken ob es mich dann so sehr überzeugt ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Peace be revenged   

Nach oben Nach unten
 

Peace be revenged

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wanted Searchboard ::  :: Rollenspiel Vorschläge-
Gehe zu:  
Foogle